Fotos NOAQ Boxwall

Mobiler Hochwasserschutz NOAQ Boxwall BW52 

Der neue Boxwall BW52 im Vergleich zum Boxwall BW50

 

Den Noaq Boxwall Hochwasserschutz gibt es in 4 Varianten inkl.
Elemente für Außenkurven und Innenkurven

 

Alle Boxwall Komponenten können variabel miteinander verbunden werden.
Der neue Boxwall BW52 ist mit dem Bowall-System BW50 voll kompatibel.

Boxwall BW52 im Einsatz

NOAQ Boxwall Hochwasserschutz im Praxiseinsatz - Japan Funabashi

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten


Der NOAQ Boxwall Hochwasserschutz eignet sich nicht nur zum Aufstauen von langsam
ansteigendem Wasser. Er ist auch optimal geeignet, um Eingänge, Einfahrten, Garagen-
zufahrten, Keller etc. vor Sturzbächen (z.B. nach Gewitterregen) zu schützen.

 

 

 

 

NOAQ Boxwall Mobiler Hochwasserschutz
Erfolgeicher Praxiseinsatz des NOAQ Boxwall Hochwasserschutzsystems für notwendige
Instandhaltungs- und Reparatur-Arbeiten an einem Wasserkraftwerk.

Dass der NOAQ Hochwasserschutz Boxwall nicht nur in einer akuten Hochwassersituation
eingesetzt werden kann, zeigt dieser Einsatz:
Vor einem Schleusentor eines Wasser-Kraftwerkes wurden ein NOAQ-Boxwall errichtet. Dazu
wurden die Boxen im ca. 40-45 cm tiefen Wasser auf einer abfallenden Betonoberfläche platziert.
Anschließend wurde das Wasser abgepumpt und der Damm somit stabilisiert. Anschließend
konnten die notwendigen Reparaturarbeiten (inkl. Schweißarbeiten) problemlos im Trockenen
durchgeführt werden.

 

 

 

300 m mobiler Hochwasserschutz auf einem PKW-Anhänger

NOAQ Boxwall mobiler Hochwasserschutz - 300m Staudamm auf Anhänger
Der NOAQ Boxwall ist die perfekte Alternative zu Sandsäcken beim Hochwasserschutz

300 Laufmeter NOAQ Boxwall Hochwasserschutz können platzsparend verpackt, gelagert und
z.B. auf einem PKW-Anhänger transportiert werden.
Für die gleiche Stauhöhe (50 cm) bzw. Länge eines Dammes (300 Meter) würden ca. 10.500
Stück Sandsäcke mit insgesamt ca. 200 to Gewicht benötigt! Im Vergleich zum NOAQ Boxwall
ein enormer materieller, logistischer und personeller Aufwand. 10 Mann würden hierfür
ca. 13 Stunden benötigen!
Bei gleicher Mannschaftsstärke dauert der Aufbau eines entsprechenden NOAQ-Boxwall
Hochwasserschutzes nur wenige Minuten.

 

NOAQ BOXPOOL

Der NOAQ BOXPOOL
Mehrere Boxwall-Elemente werden zu einem "Pool" zusammengefügt, um Flüssigkeiten
verchiedener Art (z.B. Wasser, Löschwasser, verschmutztes oder kontaminiertes Wasser)
oder trockene Stoffe (wie Sägestaub, Hackschnitzel, Pellets etc.) zu lagern. Hierfür werden
die gleichen Komponenten wie für den NOAQ Boxwall Hochwasserschutz verwendet. Um
das so entstandene Becken 100% abbzudichen, kann zusätzlich eine Folie verwendet werden.
Durch die Kombination von geraden Boxwall-Elementen mit Kurven-Elementen kann in
kürzester Zeit ein "Pool" in jeder gewünschten Form und Größe errichtet werden.